Zum Menü Zum Inhalt Zur Fußzeile
Leichte Sprache / Deutsche Gebärdensprache
Collage verschiedener Teilbilder von Flugzeugen

PRIME aerostructures tritt dem ECOMAT bei!

PRIME aerostructures ist ein führendes österreichisches Unternehmen für die Entwicklung, Konstruktion und Analyse von Luft- und Raumfahrtstrukturen. Mit der Niederlassung im Bremer Forschungs- und Technologiezentrum ECOMAT ist PRIME nun auch der Innovationsplattform ECOMAT e.V. beigetreten. Willkommen an Bord!

Klein aber fein - Als KMU war und ist die Firma PRIME an zahlreichen österreichischen, deutschen und internationalen Forschungsprojekten im Bereich der Auslegung und Simulation von faserverstärkten Thermoplasten und der additiven Fertigung beteiligt. Aufgrund ihres Know-hows, ihrer Erfahrung und ihres Engagements hat sich PRIME als zuverlässiger Partner für Unternehmen in einer Vielzahl von Branchen erwiesen.

PRIME freut sich auf die Zusammenarbeit mit Bremer Spitzenunternehmen und Instituten mit dem Ziel, einen Beitrag zum Engagement der ECOMAT für Leichtbau und innovative Werkstoffe zu leisten.

[ Ältere News ]

17. November 2022

Mit dem ECOMAT unterwegs in Kalifornien in Sachen Wasserstoff

Was passiert in Kalifornien und im High-Tech-Tal Silicon Valley rund um die Wasserstofftechnologie? Eine norddeutsche Delegation mit Beteiligung aus dem ECOMAT besuchte im November die USA.
10. November 2022

ECOMAT-Verein begrüßt EVIA AERO als neues Mitglied

Mit EVIA AERO begrüßt der ECOMAT-Verein ein neues Mitglied.
6. Oktober 2022

Künstliche Intelligenz in der Luftfahrt – der ECOMAT AI Circle am 05.10.

Wie schafft man es, komplexe Themen wie die künstliche Intelligenz in den Unternehmensalltag zu bringen? Das war eine zentrale Frage des ersten „AI Circle“ im ECOMAT […]