Zum Menü Zum Inhalt Zur Fußzeile
Leichte Sprache / Deutsche Gebärdensprache

Neues Wasserstofftechnologiezentrum im Norden

Mit dem Innovations- und Technologiezentrum (ITZ) für die Luftfahrt und die Schifffahrt entsteht in Norddeutschland ein neuer Schwerpunkt für die Wasserstofftechnologie in der Anwendung. Das „ITZ Nord“ ist Teil von insgesamt vier deutschen Technologiezentren, die vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) ausgewählt wurden. Der norddeutsche Standort verteilt sich auf die vier Städte Bremen, Bremerhaven, Stade und Hamburg.

Das norddeutsche Zentrum mit seiner Fokussierung auf die maritime Wirtschaft und die Luftfahrt nimmt sich die Bereiche Brennstoffzellensysteme und hiermit korrespondierende Komponenten, die Hybridisierung von Antrieben, Betankungskonzepte, die Logistik, Lagerung und Aufbereitung grünen Wasserstoffs und wasserstoffbasierte Brennstoffe sowie das Testen von Komponenten und Systemen vor.

Weitere Informationen beim BMWi: https://www.bmvi.de/SharedDocs/DE/Pressemitteilungen/2021/102c-scheuer-standortentscheidung-innovations-technologiezentrum-norden.html

[ Weitere News ]

9. September 2021

Neues Wasserstofftechnologiezentrum im Norden

Mit dem Innovations- und Technologiezentrum (ITZ) für die Luftfahrt und die Schifffahrt entsteht in Norddeutschland ein neuer Schwerpunkt für die Wasserstofftechnologie in der Anwendung.
11. August 2021

„Ich möchte Zunder in die Diskussion um die Luft- und Raumfahrt bringen“

Der Deutsche Luft- und Raumfahrtkongress (DLRK) findet 2021 erstmalig im ECOMAT statt. DLRK-Programmkoordinator Daniel Reckzeh erwartet intensive Diskussionen, denn die Branche steht vor einschneidenden Veränderungen.
5. August 2021

Nachbarschaftshilfe im ECOMAT: Promotion mit auf den Weg gebracht

So klappts mit dem Nachbarn: Nicht um Zucker oder Eier, sondern um einen Autoklav ging es bei dieser Nachbarschaftshilfe im ECOMAT – und um einen glücklichen […]